Automatisierte VSt Rückerstattung

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) stellt den Banken eine neue M2M (Machine-to-Machine) Schnittstelle für die Rückerstattung der Verrechnungssteuer an die Banken zur Verfügung. Um diesen attraktiven Rückerstattungsservice auch den einzelnen Bankkunden zugänglich zu machen, baut amétiq banking aktuell eine vollautomatisierte Schnittstelle.

Banken, welche die M2M-Schnittstelle der Eidgenössischen Steuerverwaltung nutzen und einführen wollen, finden in amétiq banking einen erfahrenen Partner, der die Integration bereits bei mehreren Kunden begleitet hat. Dank unserer langjährigen Projekterfahrung im Avaloq Umfeld ist eine fundierte und effiziente Abwicklung ein Standard, den unsere Kunden erwarten dürfen. Eckpunkte unseres Angebotes sind:

  • Umsetzung des Projekts in einem vier Monate Zeithorizont 
  • Integration der Schnittstelle in bestehende Bankprozesse – typischerweise via CRM Issues
  • Vollständige Integration der Umsysteme – Output, Versand
  • Betreuung während des Audits mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung
  • Einfache Installation der Software-Komponenten als Docker Images
Die Vorteile einer Nutzung des M2M Adapters liegt für Banken auf der Hand

In der Projektumsetzung unterstützt amétiq banking Sie in folgenden Schritten 

  • Planung der nötigen Integrationsschritte und Prozessschritte
  • Tokenverwaltung: Verifikation der fachlichen Anforderungen
  • Technische Spezifikation zur Verwaltung der Basisdaten und Registration
  • Umsetzung der ESTV-Registrierung, Buchungsaufbereitung und Rückforderungs-Erstellung
  • Integration in Ihre Core Banking Umgebung
  • End-to-End Testing und Abnahme mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung
  • Einführung und Support in Ihrem Hause

Für weitere Informationen oder eine gewünschte Demonstration kontaktieren Sie uns unter 055 420 46 00 oder banking@ametiq.com.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.