Durch generische “Core Engines”, welche weitgehend parametriert werden können, sind mit der Avaloq Core Platform und der Avaloq Front Platform fast alle erdenklichen Geschäftsprozesse und Produkte einer Bank abbildbar. Dies resultiert jedoch oft in einer enormen Gesamt-Komplexität, mit Auswirkungen in den verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel:

  • die Durchführung von Projekten
  • die Darstellung der digitalen Kundenbeziehung
  • die Zuverlässigkeit des Betriebs
  • die Wartbarkeit des Systems
  • die Release- und Test-Aufwände
  • die generelle System-Performance
  • das Datenwachstum

 

Eine weitere Herausforderung, welche wir im aktuellen Avaloq Markt beobachten, ist das Verständnis für die Abhängigkeiten innerhalb des Avaloq Banking Systems aufzubringen. Die Komplexität des Systems hat zu einer starken fachlichen Ausrichtung von Avaloq-Parametrieren geführt.

Dies lässt jedoch ausser Acht, dass die Stärke von Avaloq die generischen Core Engines sind, welche quer zu allen Fachrichtungen liegen.

Wir helfen Ihnen, die Gesamt Komplexität zu reduzieren und verständlich zu machen. Wir möchten, dass unsere Kunden die Avaloq Core Platform und die Avaloq Front Plattform optimal einsetzen. Dies erreichen wir durch unsere Erfahrung und ein breites, vernetztes Verständnis der gesamten Avaloq Systeme.

 

Wir vertreten eine integrierte Sicht

Unsere Beratungsfelder im Avaloq Umfeld

Im Spezifischen fokussieren wir uns auf die Avaloq Front Suite